Berlin – du bist so wunderbar…?!?!

„Berlin- du bist so wunderbar! Berlin“

So heißt es in dem tollen Lied! Am Pfingstwochenende ging es für uns
die Hauptstadt! Nur 2 Nächte und damit wahrscheinlich viel zu kurz für das riesengroße, facettenreiche Berlin!

IMG_5918

Am Pfingstwochenende ging es für uns die Hauptstadt! Nur 2 Nächte und damit wahrscheinlich viel zu kurz für das riesengroße, facettenreiche Berlin!

Nun muss ich vielleicht vorab sagen, dass ich bereits vor einiger Zeit mein Herz an Hamburg verloren habe. Und um eines vorweg zu nehmen:

da ist es auch geblieben!

Unser Hotel lag direkt an der Spree – wundervoll!
Das Wetter: wundervoll! Zwar sehr heiß, aber mir ist alles lieber als graues deutsches Nieselwetter.

In den 3 Tagen haben wir wohl die klassischen Touri-Hotspots besucht (die dadurch nicht weniger sehenswert sind):

Schloss Versaille
Brandenburger Tor
Sonycenter
Fernsehturm
Weltuhr (warum ist die so klein???)
Berliner Unterwelten (Flagturmtour)
Spreefahrt

Was ich auf jeden Fall empfehlen kann:
Die Berliner Unterwelten. Gerade bei dem heißen Wetter genau das Richtige 😉 In dem Flagturm (es war wohl auch die kühlste Tour) waren es gerade mal 12 Grad. Und hier dann auch direkt mein erster Tipp:
Wenn ihr eine Tour machen wollt: nehmt euch, egal wie warm es ist, einen Pulli mit! 12 Grad hört sich bei 36 Grad Außentemperatur erst einmal verlockend an, aber 2 Stunden können dann schon lang werden in Top und kurzer Hose!
Der Kartenverkauf findet in Berlin Wedding statt, wo ihr super (wie eigentlich überall in Berlin) mit U-Bahn und S-Bahn hinkommt.
Und hier direkt mein zweiter Tipp:
Entweder ihr fahrt bereits am Vortag zum Kartenkauf hin oder sehr früh morgens! Als wir gegen 13 Uhr da waren, gab es nur noch die Tour, alle anderen waren bereits ausgebucht!

In Wedding gibt es um die Ecke des Mauerdenkmals ein tolles veganes Restaurant/ Bistro! Es sieht eher aus wie ein Wohnzimmer und gar nicht wie ein typisches Restaurant! Da ist es wirklich total süß und wir haben da für 1€ ein Glas superleckeren, selbstgemachten kalten Tee getrunken! Optimal!

An sich kann ich leider gar nicht mehr sooo viel zu Berlin sagen!
Mir persönlich ist Berlin zu verstreut (was gegebenenfalls auch durch die kurze Zeit die wir da waren noch mehr gewirkt hat).
Außerdem fand ich es dort in vielen Ecken schon sehr gammelig und verwahrlost! Für die einen ist es total alternativ, für mich war es eher irritierend!

Habt ihr noch Tipps in Berlin, die mich dazu bewegen könnten, unserer Hauptstadt eine 2. Chance zu geben? 😉

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Berlin – du bist so wunderbar…?!?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s