Gili Air -Love is in the air

Nach unserem anstrengenden Trip auf den Vulkan Rinjani auf Lombok setzten wir noch am selben Tag von Lombok rüber nach Gili Air.
Nicht Gili T. ? Nein, nicht Gili T.!

N_GiliAir (9)

Wir wollen die Mitte zwischen absoluter Ruhe (Gili Meno) und Action (Gili T.) und da ist Gili Air genau die Richtige der 3 Gili-Schwestern ;-).
Gili Air ist nur ein paar Minuten mit dem Speedboot von Lombok entfernt und auf der Insel gibt es neben Fußgängern nur Pferdekutschen und Fahrräder. Aber Achtung: Die Pferdekutschen würde ich das nächste Mal komplett meiden: zum einen sind die Preise ziemlich abgezockt (immerhin kann man auf der Insel alles zu Fuß oder mit dem Rad erreichen) und zu anderen tun mir die kleinen, zarten Pferdchen doch etwas Leid.

Als Unterkunft haben wir dieses Mal ein kleines Hotel gewählt, welches die teuerste Unterkunft unseres Urlaubs ist (80€ pro Nacht für 2, inklusive Frühstück, meine Eltern mussten herzhaft lachen, denn das ist natürlich immer noch günstig im Verhältnis zu Hotelpreisen in Europa). Aber es ist wirklich sehr schön und alle sind superfreundlich und hilfsbereit (wie eigentlich überall in Indonesien).

Die letzten Tage unseres Urlaubs werden auch die faulsten Tage, was allerdings auch daran liegt, dass wir uns einfach nicht bewegen können vor Muskelkater vom Bergsteigen…

Gili Air

Gili Air

M_GiliAir (18)

Was kann ich dir also über Gili Air berichten, was du vielleicht noch nicht überall gelesen hast?
Nun, Gili Air ist wirklich schön, miete dir auf jeden Fall ein Fahrrad und fahr auf die andere Seite der Insel.
Dort gibt es eine kleine Bar, die „Mexican Kitchen“.
Wir sind mit nur 2 anderen Reisenden alleine dort und verbringen dort 2 oder 3 (oder 4) Stunden in gemütlichen Sitzsäcken bei leckerer selbstgemachter Limonade und Nachos (okay okay, die waren jetzt nicht das Highlight 😉 ) Hier ist es super entspannt, die Musik ist toll und man kann richtig schön die Seele baumeln lassen.

Sonnenuntergang in der Mexican Kitchen

Sonnenuntergang in der Mexican Bar

Außerdem gibt es auf Gili Air Second Hand Book Shops. Hier lassen Urlauber ihre Bücher und man kann sie für kleines Geld kaufen. Perfekt für mich, da ich am Strand unglaublich gerne lese! Kann ich nur empfehlen 🙂

Egal wo wir zu Abend essen: es ist immer lecker und sehr entspannt!

Schnorcheln ist ein absolutes Muss. Ich bin wirklich keine Wasserratte, aber hier macht es wirklich Spaß. Außer der Schnorchel klappt nach hinten und man nimmt einen kräftigen Schluck Salzwasser…also: aufpassen!

Hier auf Gili Air können wir außerdem beobachten wie alles (und damit meine ich wirklich alles) per Boot angeliefert wird. Gegen 13 Uhr legt ein kleines Boot am Strand an und einige Männer beginnen auszuladen: Nahrungsmittel, Getränke, Kühlschränke..moment: Kühlschränke? Ja, auch Kühlschränke. Es muss eben alles angeliefert werden!

Alles in allem hätten wir noch gut und gerne 2 Wochen dort bleiben können 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s